Top

Lawinenausrüstung

Während einer Kletter- oder Bergsteigertour können schnell Gefahren auftreten, zu diesen gehören unter anderem auch Lawinen. Bei Lawinengefahr sollte eine entsprechende Lawinenausrüstung vorhanden sein, denn Bergungskräfte können ein Verschwinden zumeist nur nach mehreren Tagen feststellen, in vielen Fällen kommt jede Hilfe zu spät. Mit einer Lawinenausrüstung kann die Chance auf Bergung erhöht werden, zudem können sich hierdurch viele Sportler selbst retten. Zu einer Lawinenausrüstung gehören unter anderem eine Lawinensonde und eine spezielle Schneeschaufel.

Besonders wichtig erscheint das Verschüttetensuchgerät, welches auch als Pieps oder VS-Gerät bezeichnet wird. Die Lawinenausrüstung sollte für jeden Teilnehmer einer Expedition verpflichtend sein, da diese durch eine Lawine schnell voneinander getrennt werden können. Durch das VS-Gerät können Hilfskräfte die Verschütteten schnell orten und entsprechende Rettungsmaßnahmen einleiten.