Top

Lawinenrucksäcke

Lawinenrucksäcke sind spezielle Rucksäcke, die Bergsportlern beim Abgang von Lawinen eine höhere Überlebenschance sichern sollen. Bekannt sind vor allem sogenannte ABS-Rucksäcke.

Der ABS-Rucksack funktioniert nach dem Prinzip eines Airbags: Falls der Träger in eine Lawine gerät, löst der Airbag aus und der Rucksack bläht sich auf. Auf diese Weise verringert sich das spezifische Gewicht des Trägers, so dass er eher oben in der Lawine talwärts treibt und nicht sofort unter Schnee- und Geröllmassen begraben wird.

Die ABS-Rucksäcke sind recht umstritten, da der Mechanismus einiger Hersteller bei Tests nicht rechtzeitig ausgelöst hat. Auch sind die Lawinenrucksäcke sehr kostspielig.
Insgesamt kann auch der ausgeklügeltste Apparat keine hundertprozentige Überlebensgarantie sein. In den Bergen sollten Vorsicht und ein gesunder Menschenverstand vor der Gläubigkeit an die Beherrschbarkeit der dortigen Gefahren rangieren.