Top

Leichte vegetarische Gerichte

Die vegetarische Ernährung liegt deutlich im Trend. Dabei geht es nicht unbedingt um den absoluten Verzicht auf Fleisch, sondern darum, weniger und seltener Fleisch zu essen und stattdessen häufiger mal leichte vegetarische Gerichte zuzubereiten.

Das einfachste vegetarische Gericht ist natürlich der Salat. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, es können Blatt- und Wurzelgemüse und fast alle Gemüsearten der Saison verwendet werden. Auch Käse schmeckt in so einem Salat sehr gut.

Wem die warme Küche lieber ist, der kann natürlich wie gewohnt kochen und das Fleisch einfach weglassen. Das kann aber, vor allem für den, der die vegetarische Küche erst kennen lernt, schnell nach Verzicht und Langeweile aussehen. Leichte vegetarische Gerichte können zum Beispiel Gemüsepfannen in allen Variationen sein. Es kann frisches Gemüse verwendet werden, oder auf Dosen- und Tiefkühlkost zurückgegriffen werden. Zusammen mit Reis oder Nudeln ergibt so eine Gemüsepfanne, nach Belieben abgeschmeckt, eine wohlschmeckende Mahlzeit. Wer es mag, kann Tofu (aus Sojabohnen, durch Gerinnung hergestellter Eiweißlieferant) oder Seitan (besteht aus Weizeneiweiß) anbraten. Dies sind Produkte die es heutzutage in vielfältigen Geschmacksrichtungen und Zubereitungsformen zu kaufen gibt.

Ein leckeres vegetarisches Gericht ist auch eine Variante der “Spaghetti Bolognese”, bei der das Hackfleisch durch Sojagranulat (getrocknetes Sojaprodukt, in Wasser eingeweicht ähnlich wie Hackfleisch zu verwenden) ersetzt wird. Ähnlich wie dieses gibt es einige leichte vegetarische Gerichte, die das Fleisch nicht vermissen lassen.