Top

Muskelaufbau mit Creatin

Creatin ist ein Nahrungsergänzungsmittel, welches zum Muskelaufbau eingesetzt werden kann. Durch die Einnahme kann die Leistungsfähigkeit, insbesondere bei Schnellkraftleistungen gesteigert werden. Beim Creatin handelt es sich um einen Wirkstoff, welcher durch die Nahrungsaufnahme vom dem menschlichen Körper selbst, vorwiegend von der Bauchspeicheldrüse, der Niere und der Leber hergestellt wird.

Der tägliche Bedarf eines Menschen ist unterschiedlich und erhöht sich durch ein sportliches Training. Insbesondere bei Sportlern welche Schnellkraftleistungen erbringen müssen haben einen erhöhten Creatinbedarf. Somit kommt es besonders bei Muskelaktivitäten wie beim Krafttraining zu einem besonders erhöhten Bedarf, welcher mit der Nahrung in der Regel nicht mehr ausgeglichen werden kann. Bei einem nicht trainierten Mann liegt der Creatinbedarf bereits bei etwa zwei Gramm. Für die Aufnahme von beispielsweise fünf Gramm muss mehr als ein Kilogramm Rindfleisch verzehrt werden.

Um Creatin für den Muskelaufbau einzusetzen, können über mehrere Tage erhöhte Dosen dieses Nahrungsergänzungsmittels eingenommen werden. Dadurch erhöht sich der Creatinspeicher in den Muskeln. Im Anschluss reicht es dieses Nahrungsergänzungsmittel in niedrigeren Dosen einzunehmen, um diesen Creatinspeicher der Muskeln zu erhalten. Dadurch wird die Leistungsfähigkeit der Muskeln gesteigert, wodurch mit diesem Wirkstoff ein schnellerer Aufbau der Muskeln möglich wird.