Top

Step Sportkurs

Spaß und Fitness zugleich: der Step Sportkurs!

Der Step Sportkurs ist simpel und genial zugleich: Dabei handelt es sich um verschiedene Schritt-Choreographien, die meistens zu einer schnellen Pop-Musik ausgeübt werden. Die Bewegungsabläufe werden auf und mit dem Step (oder auch Step-Brett) ausgeführt. Die Trittfläche des Steps ist elastisch und schont dadurch u.a. auch die Gelenke! Der Step Sportkurs ist eine sehr beliebte Fitness-Variante in den deutschen Sportstudios und ein absolut vollständiges Workout, das jede Menge Spaß macht!

Zu Beginn erlernen die Teilnehmer einfache Step-Schritte. Wenn die Schritte „sitzen“, werden diese in eine Schritt-Kombination zusammengefasst. Das Step-Brett wird in diese Schrittfolge integriert, in dem die Teilnehmer auf den Step hinauf- oder hinuntersteigen. Anfänger sind hier bestens aufgehoben. Wer die Grundschritte beherrscht, der kann die nächste Step-Stufe „erklimmen“. Hier wird es von der Schrittfolge etwas schwerer. Für die Fortgeschrittenen werden Kurse angeboten, die dem höheren Step-Level angepasst werden!

Beim Step Sportkurs werden Beine und Po „in Form gebracht“, in dem die Muskulatur gestärkt wird. Zusätzlich erfolgt eine Verbesserung des Herz-Kreislaufsystems und der gesamten Kondition. Gleichzeitig wird auch die Koordinationsfähigkeit optimiert. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Intensität des Trainings zu beeinflussen, indem die Höhe des Steps verändert wird. Je höher der Step gestellt wird, desto „härter“ wird die Kurseinheit! Übrigens: Mittlerweile haben auch die Männer den Step Sportkurs für sich entdeckt – bisher wurde dieses Workout eher von den Frauen dominiert. Das geniale an dem Step Sportkurs ist, dass das gesamte Herz-Kreislaufsystem aktiviert wird und gleichzeitig viele Muskeln angesprochen werden, die wir im Alltag oftmals zu wenig gebrauchen. Ein optimales Training, das die Power für einen ganzen Tag bringt!