Top

Vegetarische Rezepte

Spötter unterscheiden zwei Arten von Vegetariern. Die einen anerkennen sie als “echte” Vegetarier, weil sie vorzugsweise Gemüse, Getreidesorten, Hülsenfrüchte und Obst verzehren. Die anderen nennen sie spöttisch “Puddingvegetarier”, weil sie zwar kein Fleisch essen, aber ansonsten wenig auf die Qualität des Essens achten. Jede Art von Fastfood, Kuchen oder Pudding ist ihnen gerade recht. Und dass, wo es weltweit so phantastische vegetarische Rezepte gibt! Zahllose Kochbücher widmen sich dem Thema heute und beim Betrachten läuft einem das Wasser im Munde zusammen.

Vegetarische Kochrezepte sind genau so international und raffiniert wie alle anderen. Sie kombinieren verschiedenste Grundnahrungsmittel mit allen möglichen Arten von Gemüse, Obst, Gewürzen und Kräutern. Dabei haben manche Länder große vegetarische Traditionen und bieten daher auch phantasievolle und schmackhafte Rezepte. Die chinesische Klosterküche oder die indische vegetarische Küche sind Beispiele dafür. Doch man findet als Suchender schnell heraus, dass es vegetarische Rezepte für fast jedes Land gibt und dass man beliebte Rezepte aus der eigenen Küche einfach abwandeln kann.

Vegetarisch zu kochen heißt mehr, als nur das Fleisch wegzulassen! Es bedeutet, ein neues Ernährungskonzept umzusetzen und dabei sowohl auf Genussfreuden als auch auf einen ausbalancierten Nährstoffgehalt zu achten. Vegetarische Rezepte aus Kochbüchern dienen als Appetizer und führen in die Materie ein. Wer einmal auf den Geschmack gekommen ist, wird viel öfter vegetarisch kochen und bemerken, dass es ihm gut tut.